Die Abenteuer eines schmutzigen Mauspads

Bananas!, Mousepad -

Die Abenteuer eines schmutzigen Mauspads

Oder

So reinigt man ein Mauspad

 

Es ist wahrscheinlich die beste Idee, das Mauspad einmal pro Woche abzuwischen, damit es nicht übermäßig schmutzig wird. Nun, wie die meisten Menschen sind wir dafür viel zu beschäftigt und vergessen, solche Dinge zu tun, so dass unsere Mauspads mit der Zeit ziemlich schmutzig werden können.

Wir haben verschiedene Methoden zum Reinigen unserer Mauspads ausprobiert, um zu sehen, welche bei einem übermäßig schmutzigen Mauspad am besten funktioniert. Dieses Mauspad wurde ein Jahr lang zum Spielen und Arbeiten verwendet, es wurde nicht gereinigt.

Bei unserem ersten Reinigungsversuch haben wir ein feuchtes Tuch verwendet. Das schmutzige Mauspad hat uns nur ausgelacht, das Ergebnis war nicht annähernd sauber zu nennen. Vielleicht könnte ein nur sehr leicht verschmutztes Mauspad auf diese Weise gereinigt werden.

Als nächstes haben wir unser Mauspad in der Badewanne mit kaltem Wasser abgespritzt

und ein paar Tropfen Waschmittel in einem Becher Wasser vermischt. Wir haben Waschmittel verwendet, da es mild ist und den Kleber des Mauspads nicht beeinträchtigen sollte, wie es andere härtere Seifen könnten.

Nachdem wir die Waschmittelmischung auf unserem Mauspad verteilt hatten, haben wir mit der Schrubbbürste auf/ab und von Seite zu Seite geschrubbt. Das Mauspad wurde wieder abgespült und über Nacht zum Trocknen aufgehängt. Wir waren überrascht zu sehen, dass es morgens immer noch einige schmutzige Stellen gab!

       

Damit ging das Mauspad seinen nächsten Gang - in die Waschmaschine! Etwas Waschmittel und los ging’s im Schonwaschgang. Nachdem wir das Mauspad wieder über Nacht trocknen ließen, hatten wir endlich ein zufriedenstellendes Ergebnis und konnten uns über ein blitzsauberes Mauspad mit frühlingsfrischem Duft freuen.

Unsere Tipps aus den Mauspad-Abenteuern:

  • - Verwende ein mildes Waschmittel
  • - Verwende kaltes Wasser
  • - Andernfalls kann es beschädigt werden.

 

 

(Es handelt sich um einen subjektiven Erfahrungsbericht. Wir übernehmen keine Haftung für möglicherweise beschädigte Mauspads.)